Feldsaison 2020

Feldsaison 2020

 

Vorabdruck Programmheft Nr. 6
Die Mannschaft macht's!
Rückblick auf die Feld-DM der Frauen 2020 von Imke Schröder

Da das Corona-Virus die Feldsaison 2020 und damit die für uns so wichtige DM-Vorbereitung auf den Kopf gestellt hatte und zusätzlich mit Sarah Albrecht auch noch eine der absoluten Leistungsträgerinnen unseres Teams fehlte, reisten wir mit sehr gemischten Gefühlen zur Deutschen Meisterschaft nach Kellinghusen. Darauf, dass es „am Ende des Wochenendes“ zur Titelverteidigung reichen würde, hätte auf der Hinfahrt wohl niemand gewettet. Aber für den überraschenden Erfolg gab es neben einem soliden Mannschaftsgefüge und der typischen Ahlhorner Fähigkeit, auf die Sekunde topfit und voll konzentriert zu sein, vor allem personelle Gründe:
• zum einen Jordan Nadermann, die sich neben der gewohnt starken Michi Grzywatz ins Rampenlicht spielte,
• zum anderen Julia Weber und unser Schlagfrauküken Nina Löschen, die sich auf und neben dem Platz nahtlos ins Mannschaftgefüge eingliederten,
• des Weiteren die etablierten Stammkräfte Janna Köhrmann, Tokessa Köhler-Schwartjes und Imke Schröder, die fast schon gewohnt starke Leistungen ablieferten, und
• nicht zuletzt die nach einem Kreuzbandriss wiedergenesene Feli Gißler, die dem Team zum Ende des Turniers mit ihrer Einwechslung im Finale den entscheidenden Impuls gab,
um sich an gleicher Stelle wie 2019 erneut die Goldmedaille umhängen zu dürfen.
Nachdem bereits das Halbfinalspiel gegen die starken Gastgeberinnen vom TSV Kellinghusen nur denkbar knapp zugunsten des ASV ausgegangen war, mutierte insbesondere das Endspiel gegen den TSV Dennach zu einem Wechselbad der Gefühle, was nicht nur an den ständig wechselnden äußeren Bedingungen lag, sondern vor allem an den außergewöhnlichen Leistungen beider Finalteilnehmer, die Faustball auf höchstem Niveau zelebrierten.
Kapitänin Imke Schröder berichtete nach dem Finalsieg in emotionaler Art und Weise, dass erneut der Team- und Kampfgeist den Ausschlag gegeben hätten. Auch die bewährte Ahlhorner Faustballphilosophie, immer wieder behutsam den eigenen Nachwuchs ins große Rennen zu werfen, war wieder Garant des unerwarteten Erfolgs. Ein großer Dank ging dabei auch an die teilweise aus Italien angereisten Fans der Blau-Weißen, die wieder und trotz der Corona-Pandemie bei Wind und Wetter für eine tolle Stimmung neben dem Platz sorgten.
Bezeichnend, aber eigentlich auch typisch für die ASV-Mädels war es, dass bei den Feierlichkeiten, die stets unter strenger Einhaltung der coronabedingten Hygienemaßnahmen stattfanden, die abwesende Sarah Albrecht nicht vergessen wurde und sich über das Telefon von ganzem Herzen mit ihren Mannschaftskolleginnen freute.
Ein großer Dank von dieser Seite an den TSV Kellinghusen für die tolle Ausrichtung der DM und an die gesamte Mannschaft für ein unvergessliches Wochenende!

06.09.2020: Unsere Frauenmannschaft gewinnt die Deutsche Meisterschaft in Kellinghusen - Felicia Gißler, Michaela Grzywatz, ,Ime Schröder, Julia Weber, Jordan Nadermann, Nina Löschen, Betreuer Benjamin Burfeind, Janna Köhrmann und liegend Tokessa Köhler-Schwartjes mit Fans

16-08-2020. Drei Siege beim finalen Qualifikationsturnier in Brettorf für die DM am 5. und 6. September in Kellinghusen. 3:0 gegen den SV Düdenbüttel, 3:1 gegen den TV Brettorf und 3:2 gegen den TVJahn Schneverdingen. Damit ist unsere Mannschaft als Nordmeister für die Deutsche Meisterschaft qualifiziert !!!

Ahlhorner SV - Fauen

Das Team in der Hallensaison 2019-20.
Dritter Platz bei der DM in Schneverdingen...

Feldsaison 2020 

Kontakt

Kirchstraße 1
26197 Ahlhorn
Tel: 04435-1491
E-Mail: ulrich.meiners(at)ewetel.net

Ahlhorner SV