Ahlhorner SV Faustballsport

Anfahrt   Kontakt   Impressum   Datenschutz   
Start Aktuell Niederlage zum Abschluss

1. Bundesliga Nord Männer

Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

1. Bundesliga Nord Frauen

Ergebnisse und Spieltage:
[mehr]

Niederlage zum Abschluss 16.02.2019

18.02.2019 – 16. Februar | Letztes Heimspiel gegen Armstorf

So schnell, wie die reguläre Saison der Faustball Liga-Nord anfing, ging sie auch schon wieder zur Ende. Das letzte Spiel der 1. Herren vom Ahlhorner SV stand an, und zwar zu Hause gegen den TSV Armstorf.


Abstiegskampf gegen Trainingsspiel hieß es am Samstag um 16:0. Armstorf lief mit Bestbesetzung auf, um das Licht des Klassenerhalts am leuchten zu erhalten. Ahlhorn dagegen stand unangefochten mit 24:2 Punkten auf Platz 1, wollte sich so gut es geht für die DM am 16./17. März in Mannheim einschießen. Das war garnicht so einfach, denn durch das Fehlen von Tim Albrecht und Christoph Johannes (verletzungsbedingt) wurde der Kader einmal durchgerüttelt, sowie die Aufstellung und der mit ihr verbundenen Automatismen. Die Männer aus Armstorf nutzten das im ersten Satz sehr eisern aus: 11:7. Die Manschaft des ASV hatte nun Zeit, sich auf die Gegebenheiten einzustellen, doch eine nur "durchschnittliche" Abwehr, und ein eher taumelnder Angriff half dabei nicht, Punkte auf die Anzeige zu bringen. Armstorf marschierte weiter Richtung Sieg: 11:6; 11;6. Langsam wurde allen klar, dass der ASV an diesem Tag nicht viel entgegenzusetzen hatte. Eine solide Abwehr und ein Angriff mit wenig Eigenfehlern brachte den Armstorfern von Phase zu Phase die Punkte ein. Um die Partie aus Ahlhorner Sicht jedoch so gut wie möglich zu nutzen, wurde viel ausprobiert, viel rotiert, und neue Spieler ins Spiel gebracht, um wenigstens ein bisschen Erfahrung mitzunehmen. Unter Anderem machte Jan Hermes sein Bundesliga Debut, und konnte die treuen Zuschauer das ein oder andere Mal mit guten Angriff Aktionen mitnehmen. Letzten Endes mussten sich die Manschaft um Hermes herum geschlagen geben: 5:11; 8:11. Das Spielt endet mit einem verdienten 5:0 aus Armstorfer Sicht.

Das dieses Spiel keine Augenweide war, kein schöner Abschluss für Sören Dahms, der sein letztes Heimspiel für den ASV machte, und kein Mutmacher für das Team aus Ahlhorn für die anstehende DM, ist völlig klar. Glückwunsch an der Stelle an Armstorf, auch wenn die Punkte nicht für den Klassenerhalt reichten. Aus Niederlagen lernt man mehr, als aus Siegen. Deswegen gilt es nun, bei den zuletzt begangenen Fehlern anzufangen, sich zu regenerieren, und mit einem ganzheitlichen Kader in Mannheim anzureisen. Eine trotz den letzten zwei Spielen, unglaubliche Saison für den Sportverein. Auf geht's!
Paul Barklage

 

Faustball - Spielregeln

Sehr anschaulich auf der IFA-HP dargestellt!
[mehr]

DM im Sportdeutschland.TV

DM im sportdeutschland. tv --- Alles noch einmal miterleben ....!!!!!
[mehr]

ASV-Förderverein

Verein zur Förderung des Faustballsports in Ahlhorn
[mehr]



 
top