Faustball-Quiz

Faustball-Quiz

07.05.2020

Das „Who is who“ der ASV-Szene
Ein nostalgisches Faustballratespiel
(Programmheft Nr. 3)

Viele historische (Mannschafts-)Fotos enthält das vorliegende Heft. Um euerm Schmökern weitere nostalgische Reize zu verleihen, haben wir ein Quiz entworfen, in dem ihr den einen oder anderen Akteur von früher erkennen sollt, nicht immer ganz leicht.


Andererseits gibt es auch nette Dinge zu gewinnen, darunter ein Faustball, eine Dauerkarte und ein Faustball-Nationaltrikot. Wer hätte davon nicht geträumt.

Eure Aufgabe: Ihr müsst die unten genauer benannte Person erkennen und den geforderten Buchstaben aus ihrem Namen im freien Feld ganz rechts notieren. (Vergleiche die Tabelle in dem gedruckten Programmheft.)
Es ergibt sich, senkrecht gelesen, ein Lösungswort aus der Faustballersprache.

Dieses notiert ihr und schickt es noch im Mai per Mail an
                   horststroemer@t-online.de
oder schneidet es aus und übergebt es an Ulrich Meiners.

Viel Spaß beim Faustballknobeln!

Und hier die gesuchten Personen:

Person auf dem Mannschaftsfoto: Name: Lösung:

Ehrung wU14 1979, erster Deutscher Meistertitel des ASV; der Herr ganz rechts; erster Buchstabe des Vornamens :
            
Deutscher Meister ü40 2007 in Bad Oyenhausen; Spieler ganz links; erster Buchstabe des Familiennamens :
            
Bundesligakader 1979 Männer; vordere Reihe ganz links; zweiter Buchstabe des Familiennamens :
            
Weltpokalsieger Frauen 2004 in Porto Alegre; Spielerin ganz rechts; erster Buchstabe des Familiennamens :
            
Bronze mU14, DM 1979 in Katzenellenbogen; zweiter Spieler von rechts; erster Buchstabe des Vornamens :

Lösungswort: ________________________________________________________

Name und Anschrift des Absenders: ________________________________________________________

Autor: Horst Strömer

Kontakt

Kirchstraße 1
26197 Ahlhorn
Tel: 04435-1491
E-Mail: ulrich.meiners(at)ewetel.net

Ahlhorner SV